+49 (0)5223 79 29 802 wbahre@ressourcen-werkstatt.de

A.C. Master-Training

Sei ein Meister

in Deinen Entscheidungen und Beziehungen

3-Tages-Seminar

im Alignment-Center

Österreich

Du bist es.

„Leben ist einfach – erfolgreich sein auch!“

8 Gründe, warum Sie nicht die Begeisterung im Leben spüren, die Sie sich wünschen.

Unbewusste Erfahrungen

Ja, auch Sie waren mal Kind. Und als solches wurden Sie von Ihren Eltern geliebt. Ihre Eltern wollten immer nur das Beste für Sie. Das hat zur Folge, dass sie Ihnen das gegeben haben, was SIE für das Beste gehalten haben. Als Kind haben Sie nicht die Möglichkeit gehabt, sich diesen Erfahrungen zu wiedersetzen. So geprägt sind Sie auch im weiteren Leben Personen begegnet, die Ihnen Botschaften vermittelt haben. Auch diese haben Sie überwiegend unreflektiert aufgenommen. Aus allen Botschaften hat Ihr Unbewusstes Programme entwickelt, die Sie Ihr ganzes Leben begleiten und die stark von außen beeinflusst werden. Viele Programme verhindern heute, dass Sie sich von unliebsamen Gewohnheiten trennen können.

Im Mastertraining beginnen Sie Schritt für Schritt Ihre Programme zu identifizieren, die Ihrer natürlichern Entwicklung entgegenstehen.

unqualifizierte Entscheidungen

Das kennen Sie: Wenn Sie Entscheidungen treffen, führen Sie meist vorher einen inneren Dialog. Und Sie stehen mitten drin und wissen nicht, welcher Stimme Sie folgen sollen. Mal gewinnt diese, mal jene. Es fühlt sich stets wie ein Kampf an, bei dem es einen Gewinner und einen Verlierer gibt. Das kann Sie schnell aus Ihrem Gleichgewicht bringen, denn einen Verlierer gibt es immer – das sind Sie!

Das ist Ihnen wahrscheinlich nicht bewusst: Diesen Dialog führen Sie bei jeder Entscheidung! Je nachdem wie stark Sie in Ihrer Selbstführung sind, nehmen Sie dies bewusst wahr und sind in der Lage die Entscheidung zu beeinflussen. Alle negativen Anzeichen in Ihrem Leben haben sehr wahrscheinlich mit Ihrem Umgang dieser Entscheidungsprozesse zu tun.

Im Master-Training lernen Sie, wie Sie boykottierende Selbstgespräche entlarven und Ihre Entscheidungsprozesse harmonisch zum Wohle Ihrer persönlichen Entwicklung lenken können.

limitierende Glaubenssätze

Wenn wir etwas glauben, kann das ungeheure Kräfte in uns freisetzen. Damit ist an dieser Stelle nicht der religiöse Glauben gemeint. Obwohl gerade hier die Vergangenheit – aber vor allem auch die Gegenwart zeigt, zu welchen schrecklichen Dingen Menschen fähig sind, die einem religiösen Glauben verfallen sind.

Gemeint sind hier Ihre Glaubenssätze und Überzeugungen über sich selbst und über die Welt, so wie Sie sie sehen. Sind Sie sich Ihrer Glaubenssätze bewusst? Nein? Dann schauen Sie auf Ihre Lebensumstände. Sie sind ein exaktes Spiegelbild Ihrer unbewussten Überzeugungen.

Ihre Erfolgsformel lautet: Verändere Deine Glaubenssätze, so veränderst Du auch die Umstände, mit denen Du nicht einverstanden bist.

Im Master-Training begegnen Sie Ihren wichtigsten Glaubenssätzen über sich selbst und lernen Werkzeuge kennen, mit denen Sie sie limitiernde Glaubenssätze nach Ihren Wünschen verändern können.

falsche Motivation

Es vergeht kein Tag an dem Sie nicht „motiviert“ werden. Sei es am Arbeitsplatz (Herr Müller, ist es nicht auch für Sie wichtig, wenn diese Aufgabe heute noch erledigt wird?), in der Familie (Schatz, bringst Du noch den Müll runter, bitte, mir zuliebe.), im Sport (komm Franz, die nächsten 500 Meter legen wir im Sprint zurück, der Gewinner darf zuerst duschen), in der Freizeit (wenn Sie den Urlaub bei uns buchen, bekommen Sie das erste Abendmenü gratis).

Doch was viele als Motivation verstehen, ist in Wirklichkeit eine Motivierung – eine Manipulation von außen. Sie müssen nicht motiviert werden. Sie sind motiviert. Jederzeit. Ihre Motive ist Ihr Antrieb für Ihre Handlungen. Glück, Erfolg, Reichtum erreichen Sie nur, wenn Sie in Ihrem Leben Ihre Grundmotivation finden und dieser folgen.

Im Master-Training lernen Sie den Unterschied zwischen Motivierung und Motivation. Sie erkennen Ihre Motivstruktur. Sie werden sich des Gefühls bewusst, wenn Sie Ihrer eigenen Motivation folgen.

gewohnte Schmerzvermeidung

„Schmerz vermeiden, um jeden Preis.“ Das ist das Leitmotto in vielen Bereichen. Gott sei Dank leben wir hier in guten medizinischen Verhältnissen, wenn es um Schmerzvermeidung geht. Wenn ich mir ein Bein breche, dann freue ich mich, wenn rasch ein Arzt zur Stelle ist, und mir ein Schmerzmittel verabreicht. In diesem Sinn ist dies ein guter Weg um Heilungsprozesse zu beschleunigen. Wir Menschen verfügen zudem auch über einen unbewussten Mechanismus, der uns vom Schmerz wegführt (in manchen Zusammenhängen sprechen wir über ein Schmerzgedächnis). Offensichtlich wird dies am Beispiel der heißen Herdplatte. Wer schon einmal drauf gepackt hat, dem wird dies so schnell kein zweites Mal passieren. Interessanterweise funktioniert dies Prinzip auch, wenn wir keinen physischen Schmerz gespürt haben, so z.B. wenn uns die Mutter in einer sehr heftigen Art und Weise davor gewarnt hat. Unser Gehirn speichert diese emotionale Erfahrungen ab und entwickelt ein Anti-Schmerz-Programm daraus.

Blöderweise entsteht daraus eine Komfortzone (unser Sicherheitsbereich), die uns oft daran hindert, wertvolle neue Erfahrungen zu sammeln. Es ist unmöglich Großartiges zu erreichen, wenn wir nicht auch einen Fehlschlag riskieren.

Im Mastertraining verbringen Sie eine Zeit in der Sie gefahrlos aus Ihrer Komfortzone heraustreten können und so neue Erfahrungen sammeln können.

fremdbestimmte Ziele

Das wohl überhaupt wichtigstes Thema für ein erfolgreiches Leben in Fülle ist das Thema Ziele. Es gibt immer einen Grund, warum wir ein Ziel erreichen oder auch nicht. Darüber sind wir uns wahrscheinlich einig. Jedoch suchen die meisten Menschen die Gründe im Außen. Sie suchen solange bis sie diese dort auch gefunden haben. Dann wird viel Kraft und Energie aufgewendet, die Umstände zu verändern, die der Zielerfüllung im Wege standen. Sehr oft mit dem Ergebnis, dass die Ziele sich verändern oder man sich mit weniger zufriedengibt.

„Viele Wege führen nach Rom!“

Ja, stimmt. Aber warum einen Weg wählen, der mehr Energie kostet als nötig?

Im Master-Training lernen Sie, mit dem Thema Ziele auf leichte Weise Erfolge zu erzielen. Nämlich die Weise, in der Ihr Herz mit eingebunden ist.

fehlende Kreativität

Ist Ihnen eigentlich bewusst, dass Ihr Leben nur funktionieren kann, wenn Sie in geordneten Systemen leben? Dafür gibt es zahlreiche Beispiele: unser Schulsystem, die familiäre Gemeinschaft, ihr Arbeitsleben, der öffentliche Verkehr usw.

Alle Systeme zeichnen sich dadurch aus, dass es in ihnen Regeln und Normen gibt. Vielen Systemen haben Sie sich mehr oder weniger bewusst angeschlossen. Demzufolge haben Sie sich damit auch den unbewussten Regeln und Normen in diesen Systemen unterworfen. Ein Maßstab wie wohl Sie sich in diesen Systemen fühlen, ist der Ausdruck Ihrer Kreativität.

Manche Menschen behaupten von sich, überhaupt nicht kreativ zu sein. Das stimmt nicht!

Jeder Mensch ist kreativ. Nur nicht, wenn er sich in Systemen befindet, die seiner Kreativität zuwiderlaufen.

Im Master-Training finden Sie den Ursprung Ihrer Kreativität und können entscheiden welches Potenzial Sie zukünftig in ihrer Entfaltung nutzen möchten.

unerfüllte Beziehungen

Bei Beziehungen denken Sie wahrscheinlich in erster Linie an eine partnerschaftliche Beziehung. Möglicherweise leben Sie in einer „festen“ Beziehung. Wie fest ist diese Beziehung? Was zeichnet Ihre Beziehung aus? Sehr wahrscheinlich ist es die Liebe. Aber ist diese auch von Grund auf bedingungslos? Von welchen Faktoren hängt es ab, dass Sie Ihren Partner lieben? Gibt es solche Faktoren und wenn, können Sie diese eindeutig benennen? Und wie reagieren Sie, wenn sich diese Faktoren verändern?

Mit Liebesentzug?

Jetzt übertragen Sie dieses Gedankenspiel mal auf Ihre weiteren Beziehungen: Zu Ihren beruflichen Aktivitäten, zu Ihren privaten Aktivitäten (sind darunter auch Verpflichtungen?), zu Ihren Finanzen, zu Ihrer Gesundheit und zu sich selbst.

Im Master-Training werden Sie Ihre Beziehungen auf ihre Festigkeit überprüfen. Sie werden die Beziehungen, die Ihnen wichtig sind festigen und andere leichter loslassen können.

Mit diesen Fähigkeiten gehst Du

nach dem A.C. Master-Training ins Leben zurück.

Du bleibst selbst in stressigen Situationen gelassen, weil Du die richtigen Hebel in Dir umlegen kannst, um mit äußerem Druck besser umzugehen.

Du richtest Deine Handlungen strukturiert nach Deiner Lebensvision aus, weil Du Deine Ziele kennst und weißt, was Dir wirklich wichtig ist im Leben.

Du gestaltest Deine Beziehungen produktiver, weil Du unabhängiger von äußeren Umständen bist.

Du folgst Deiner Grundmotivation, weil Du Dir Deiner Werte und Talente bewusst bist.

Du entwickelst von Tag zu Tag eine tiefgründige Arbeits- und Lebensfreude, weil Du die Antwort auf die Frage nach dem Sinn kennst.

Du denkst in Lösungen und nicht in Problemen, weil Dein Selbstvertrauen gestärkt ist.

Du bist innerlich stabil, weil Du Deinen Entscheidungen vertraust.

Du führst ein selbstbestimmtes Leben, weil Du erfahren hast, dass alles möglich ist.

Die Ressourcen-Werkstatt

"Wenn etwas gut werden soll, verdient es unsere ganze Aufmerksamkeit."

© 2016 Die Ressourcen-Werkstatt

Strategieberatung

Persönlichkeitsseminare

Online Kurse

Aktuelles

Erfahrungen & Bewertungen zu Wolfgang Bahre | Die Ressourcen-Werkstatt

Pin It on Pinterest

Shares